Mittwoch, 30. September 2015

Sandpiper Shawl

Anleitung: Sandpiper Shawl

Material:
Silky Tibetan Yak von Atelier Seide und Mehr
20 % Yakwolle // 20 % Seide // 60 % Wolle (superwash Merino)
Lauflänge 366 m // 100 g
(Verbrauch 150 g)

1 Strang selbstgefärbte Wolle in himmelblau
20 % Seide // 80 % Merino // 100 g // LL 400 m
(Verbrauch 60 g)

Ein paar Meter fairalpaka fingering in der Farbe natur

Das Hauptmuster ist sehr kurzweilig und flott gestrickt.
Vor dem Rand mit den verkürzten Reihen hat es mir etwas gegraut,
aber diese Art den Rand zu stricken hat mich dann
doch sehr gefesselt ...

Ach ja, die verkürzten Reihen habe ich nach diesem Prinzip
gestrickt.

Schön gross und kuschelig ist es geworden.


... jüngstes Tochterkind ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Ruth!
    Das Tuch sieht richtig klasse aus. Muster und Farben gefallen mir sehr. Groß und kuschelig ist es auch, also rundum gelungen.
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. ...so ein schönes Tuch....die Farbkombi gefällt mir super gut!
    Viel Freude an dem tollen Teil!
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ruth,
    den Rand hast Du doch ganz klasse hinbekommen.
    Das Tuch ist klasse geworden und Dein "Modell" präsentiert es ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ruth,

    das Tuch sieht auf dem oberen Foto schon wunderschön aus, aber getragen ist das der absolute Hammer!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen