Mittwoch, 20. Februar 2013

Armreifen gefilzt

Gesehen in The Knitter ...
ohne Anleitung, nur als Bild - mit Verweis auf ein englischsprachiges Buch.

So mache ich es:

Material: Filzwolle 50 g / LL 50 m
Nadeln: Nr. 8
· 34 bis 38 Maschen anschlagen, je nach Handgelenk
· 6 Reihen hoch stricken, danach abketten
· die 1. und 6. Reihe aneinander nähen
· die so entstandene Röhre zusammennähen
  und in der Waschmaschine filzen. 
· zuletzt mit dünnerer Wolle umwickeln, ich nehme Sockenwolle

Oder so: habe ich heute auf der Fahrt zur Firma ausprobiert ... klappt prima
· 6 Maschen anschlagen
  und als iCord nach Alpi stricken,
· die Röhre schließen

· in der Waschmaschine filzen 
· und zuletzt mit Wolle umwickeln.





Kommentare:

  1. Einfach TOLL:-))

    Super schön geworden....und die Anleitung dazu ist genial.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh Ruth, die schauen ja super aus.
    Ich konnte mir das zuerst gar nicht vorstellen, aber mit der bunten Sockenwolle sind die pfiffig. Muss mal schaun, ich denke ich hab noch gefilzte liegen.
    Meine hatte ich auch nach der zweiten Methode gestrickt, 6 oder 8 Maschen, je nach Stärke, anschlagen und 28-30 cm stricken, zusammen nähen und filzen.
    Zum trocknen um eine halbliter Flasche Limonade gestülpt, fertig, das war die passende Grösse und sie waren gleich schön rund.

    Gaaaanz lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ruth,
    die Armreifen sehen super klasse aus und danke für die geniale Anleitung!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ruth,
    absolut cool, fantastisch und absolut geniale Idee mit dem Wolle umwickeln....und wie immer bin ich von deiner Farbwahl begeistert
    lg karin

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich bin total begeistert - das für eine tolle Idee und die Farbkombi ist total klasse ♥

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal ne tolle Idee - sieht richtig edel aus! Vielen Dank für den Tipp!
    LG Janna

    AntwortenLöschen