Sonntag, 6. Mai 2012

Reini im Asiastyle ...

... eine Geldbörse aussen aus Wachstuch mit 12 Scheckkartenfächer, 2 Fächern für Scheine und ein Reißverschlußfach für Kleingeld.

Ich finde es einfach genial, welche Mühe sich mancher Anbieter mit seinen Ebooks macht,
so dass ich als absoluter Nähanfänger ohne irgendeinen Nähkurs diese schönen Dinge fabrizieren kann.

Liebe Leute, nur Mut, ihr könnt das auch ... ;D

Dieses geniale Ebook ist von Mrs-de-elfjes hier oder direkt mit 5 Steckschlössern hier!
Die Stickdatei habe ich von Sabine Kortmann hier, die mich mit ihrem Buch "Für Dich genäht" mit
dem Stick- und Nähvirus infiziert hat.

Die Innenfächer habe ich mit kleinen Velourteilchen von Peppauf aufgepeppt ;D
Die Velourteile sind fantastisch ... gibt es in vielen Designs ... habe damit schon etliche kleine Löcher in T-Shirts überdeckt *hüstl* ... einfach aufbügeln ... fertig ... und die halten wirklich!!!







Kommentare:

  1. Hallo liebe Ruth,
    wow..die Geldbörse sieht Hammer aus,die hast du super hingekriegt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ruth,

    ich bewundere Dich sehr wie Du das kannst,ganz toll gemacht!!!!!
    Deine Geldbörse sieht megaschön aus!!!

    wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    lieben Gruß
    Aneta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ruth,

    die Geldbörse ist ein echter Hingucker.:) Wirklich toll.

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ruuth ,
    das Teil ist der Hammer..........
    Oberhammer....
    Superoberhammer

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ruth,

    also ich bin wirklich platt, was Du so alles zauberst mit der Nähmaschine. Ein tolles Teil, ganz ganz toll geworden.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ruth,
    aber hallo...ich bin ja von deinen Nähkünsten sowas von angetan...du bist ein Genie...ganz ehrlich...ich bin hin und weg.
    lg karin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick!
    Ich bin auch großer Reini Fan. Und näh grade ständig welche *lach*
    LG
    Uli

    AntwortenLöschen