Donnerstag, 17. November 2011

T E N C E L

Ihr Lieben,

da einige bei mir nachgefragt haben, wie die Wolle nach dem Tragen aussieht, folgendes Fazit:


Nach einem Tag in meinen  heissgeliebten "Turnschuhen", gab es so gut wie keine Abnutzungserscheinungen unter der Sohle.

Das Material bleibt in Form, keine Geruchsbildung sehr wichtig, trägt sich seidenweich und ist trotzdem wärmend.


Anbei ein Vergleichsfoto: links Merino-Tencel und rechts Schurwolle-Polyamid nach einem Tag

Kommentare:

  1. Gut zu wissen, dass die Tencel sich durchaus eignet! Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass sie nach dem Tragen noch so super ausschaut.

    *Teller Kekse reinstell*

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da sieht die Schuwoll-Variante schon deutlich "mitgenommener" aus.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant! Vielen Dank. lg, colette

    AntwortenLöschen
  4. da sieht man den Unterschied doch erheblich!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Quasi eine bügelfreie Socke :-)
    (Nein...natürlich bügel ich keine Socken!!!)

    Scheint echt ein tolles Material zu sein!

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus, lieben Dank für diese Info.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ich stricke ja schon lange, aber Tencel habe ich noch nie verwendet. Werde es wohl bald mal probieren, dein Post macht Lust darauf.
    LG Anett

    AntwortenLöschen
  8. Sehr interessant, das Tencel soviel haltbarer ist als Schurwolle ist überraschend. Ich hätte Tencel eher nicht für Socken hergenommen, aber wie man sieht, kann man das durchaus.
    Vielen Dank für Deinen Beitrag. :-)

    Liebe Grüße,
    Eve

    AntwortenLöschen